Corona-Förderprogramm für Künstlerinnen und Künstler

Die Herausforderungen für die Kulturszene durch die Corona-Pandemie sind enorm! In der „Aktuellen Stunde“ im Plenum geht es heute u.a. um das neue Corona-Förderprogramm „Niedersachsen dreht auf“ des Kulturministeriums. Wir wollen soloselbständige Künstlerinnen und Künstler nicht alleine lassen und unterstützen sie mit insgesamt zehn Mio. € aus dem zweiten Nachtrag des COVID-19-Sondervermögens . Die kulturellen Aktivitäten von Soloselbstständigen sollen dabei in einem Möglichst unbürokratischen Verfahren gefördert werden.