In Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht

Der 9. November ist der Tag, an dem sich die Reichspogromnacht jährt. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden in Deutschland über 1.400 Synagogen, tausende jüdische Geschäfte und unzählige Wohnungen jüdischer Familien zerstört. Mehr als 400 deutsche Juden wurden in dieser Nacht ermordet. Heute ist es unsere Aufgabe, zu mahnen und durch ein würdiges Gedenken an den 9. November zu erinnern, damit diese dunkle Stunde deutscher Geschichte nie vergessen wird.