Reaktion auf Berliner Düngepaketeinigung


Heute einigten sich das Bundesumweltministerium und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf einen Kompromiss und neue Hilfen für unsere Landwirte. Geld allein wird jedoch nicht die Lösung sein. Wir fordern klare, verlässliche Rahmenbedingungen für alle Landwirte, eine konsequente Umsetzung des Verursacherprinzips und eine genauere Ausweisung der Roten Gebiete.

Wir wollen den Niedersächsischen Weg gehen.
Die Landesregierung hat eine klare Strategie vorgelegt, um faire Voraussetzungen für die Landwirtschaft der Zukunft zu schaffen.

Informationen hierzu finden Sie hier ➡️ http://www.t1p.de/m27t