Tag der biologischen Vielfalt

Biologische Vielfalt bezeichnet die Vielzahl der Arten und auch die Vielfalt der Lebensräume und die genetischen Besonderheiten innerhalb der Arten. Die biologische Vielfalt bildet die existenzielle Grundlage des menschlichen Lebens.
Die Verzeichnisse (Rote Listen) der gefährdeten, verschollen und ausgestorbenen Tier- und Pflanzenarten, Artengesellschaften und Biotoptypen werden immer länger. Um diesem Prozess entgegenzuwirken haben wir im letzten Plenum über die Förderung von Agroforstsysteme und Kombinationshaltungen gesprochen. Die Schöpfung der Erde zu bewahren und die Existenz jeglichen Lebens zu schützen ist unsere Pflicht. Biodiversität bedeutet genau das.