Aktuelles

Praktikum bei Laura Hopmann

Laura Hopmann mit Elissa Pfeiffer und Violeta Schnar

Hallo,

wir sind Elissa Pfeiffer und Violetta Schnar. Zur Zeit besuchen wir die 9. Klasse der Albertus-Magnus-Realschule in Hildesheim. Wir beide hatten großes Interesse daran, Erfahrungen in der Politik zu sammeln, weshalb wir uns dazu entschieden haben, ein Praktikum bei der Landtagsabgeordneten Laura Hopmann zu absolvieren. Während des Praktikums hatten wir das Glück, an der Plenarwoche teilnehmen zu können. Dabei lernten wir viel über die Arbeit der Abgeordneten und über den Ablauf einer Plenarsitzung und wir konnten bei zwei Führungen die zahlreichen Räumlichkeiten im Landtag besuchen. Während der Diskussion im Plenum durften wir auf den Besuchertribünen im Plenarsaal platz nehmen und zuhören. Die Tagesordnungspunkte zu Corona und zur Pendlerpauschale fanden wir besonders interessant. Außerdem haben wir interessante Einblicke in die Arbeit eines Wahlkreisbüros bekommen und natürlich auch persönlich mit Laura Hopmann sprechen können und ihr Fragen zu Ihrer Arbeit im Landtag zu stellen.

Das Praktikum fanden wir beide persönlich sehr interessant. Wir beide konnten viel aus dem Bereich Politik mitnehmen und unser Verständnis erweitern. Für unser späteres Berufsleben können wir uns beide vorstellen, ebenfalls in der Politik zu arbeiten.

Vielen Dank für dieses besondere Praktikum und die Zeit, die Sie sich für uns genommen haben.

Elissa Pfeiffer und Violeta Schnar

Gute Nachrichten für Hildesheim

Gute Nachrichten für die Digitalisierung der Schule in Hildesheim! 650.000 € werden durch das Programm „DigitalPakt“ für Hildesheim zur Verfügung gestellt. Die IGS Robert Bosch wird davon profitieren und vor allem die Verkabelung des Gebäudes der Schule voranbringen. Der DigitalPakt unterstützt Schulen beim Aufbau ihres IT-Netzes. Darunter fällt u.a. die Förderung von digitalen Endgeräten, schulischem WLAN und die Weiterentwicklung von Lehr- und Lern-Infrastrukturen, wie Lernplattformen oder Cloud-Angebote. Auf diese Weise sollen die niedersächsischen Schulen fit gemacht werden für das digitale Zeitalter.