Aktuelles

Überprüfung der Nitrat-Messstellen

Das Niedersächsische Umweltministerium hat im Umweltausschuss über den aktuellen Sachstand bei der Überprüfung der Messstellen zur Ausweisung der nitrat- und phosphatsensiblen Gebiete berichtet und darüber informiert, dass die Überprüfung der Messstellen ausgeschrieben werden muss. Die entsprechenden Ausschreibungsunterlagen und Anforderungsprofile werden derzeit – in Abstimmung des NLWKN mit Wasserversorgern – vorbereitet. 

Voraussichtlich ab kommenden August/September sollen dann vorrangig die Messstellen, in denen Grenzwertüberschreitungen festgestellt wurden, erneut untersucht werden. Bis November diesen Jahres soll die Überprüfung abgeschlossen sein. 

Vor dem Hintergrund, dass ab nächstem Jahr verschärfte Düngeregeln in den sogenannten Roten Gebieten gelten, ist eine gute und umfangreiche Datenbasis von zentraler Bedeutung. Darum setzen wir uns für die kritische Überprüfung der Messstellen ein. 

 




Auszeichnung geht nach Sarstedt!

Herzlichen Glückwunsch! 
Der im Landkreis Hildesheim ansässige Analyse-Dienstleister NOACK Laboratorien wird als „Digitaler Ort Niedersachsen“ ausgezeichnet. Das Sarstädter Unternehmen, das Pflanzenstudien durchführt, erhält die Auszeichnung für das Projekt „smartGlasses im Laborbetrieb“. Mit der Auszeichnung „Digitaler Ort Niedersachsen“ werden Initiativen, Projekte, Unternehmen und Einrichtungen in den Fokus gerückt, die sich besonders im Bereich Digitalisierung engagieren und damit einen wichtigen Beitrag für die Innovationskraft unseres Landes leisten. 

Internationaler Aktionstag Frauengesundheit

Gesundheit und Wohlbefinden sind, besonders in Zeiten von Corona keine Selbstverständlichkeit – auch nicht für Frauen.  Der „Internationale Aktionstag Frauengesundheit“ rückt seit 1987 weltweit das Recht von Frauen auf Gesundheit ins gesellschaftliche Blickfeld. Unter dem Motto „Our health, our rights, our lives“ unterstützen weltweit zahlreiche Menschen- und Frauenrechtsorganisationen diesen Aktionstag.  Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie können viele Aktionen und Info-Veranstaltungen nicht stattfinden. Ein Grund mehr, das Thema digital aufzugreifen!

Zu Gast bei Marcel Litfin – Gemeindebürgermeister Harsum


Gemeinsam mit dem Umwelt-Arbeitskreis der CDU-Fraktion bin ich zu Gast bei Marcel Litfin, dem Bürgermeister der Gemeinde Harsum.  Dabei dreht sich alles um das Thema „ländliche Strukturen“.  Ein wichtiges Thema, denn immerhin sind die ländlichen Regionen Heimat für mehr als die Hälfte der Menschen in unserem Land. Wir setzen uns dafür ein, die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raums in seiner regionalen Vielfalt zu sichern und ländliche Strukturen zu erhalten. Das wollen wir durch eine nachhaltige Nutzung der vorhandenen Flächen und Ökosysteme, und unter Berücksichtigung der landwirtschaftlichen, ökologischen und städtebaulichen Interessen erreichen.